Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Mitgliederversammlung 2023 in der Jahnturnhalle.

Die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung 2023 wurde am 18.11.2023 in der eigenen, schön dekorierten Turnhalle durchgeführt.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Sybille Nock und dem Grußwort von Bürgermeister Pfundstein – der sich entschuldigt hatte - wurde den verstorbenen Vereinsmitgliedern gedacht. Im Anschluss daran folgte der Rückblick auf das Turn-Jahr 2021 und 2022 von der 1. Vorsitzenden.

Der leichte Rückgang der Mitgliederzahlen durch die Pandemie konnte wieder aufgeholt werden. Der TV hat fast 900 Mitglieder. Sorgen bereitet dem Verein immer noch der Mangel an Übungsleitern und Übungsleiterinnen, deren Vergütung erhöht wurde. Der Mitgliedsbeitrag wird hingegen nicht erhöht.

Es wurden wieder umfangreiche Maßnahmen zur Instandhaltung der Hallen vorgenommen, darunter neue Heizkörper in der Vereinshalle, die Abdichtung des Daches der Gymnastikhalle und ein neues Dach über dem Allzweckraum. Zur Einsparung von Energie wurde ein Umbau der Deckenbeleuchtung auf LED vorgenommen. Ein Defibrillator, der für Kinder und Erwachsene einsatzbar ist, wurde angeschafft.

Für die nächsten zwei Jahre stehen die Renovierung des Allzweckraumes, die Anschaffung einer bedienerfreundlichen Musikanlage und eine Verbesserung der Bühnentechnik an. Die Vorsitzende bedankte sich bei allen Helfern, bei den Übungsleiterinnen und Übungsleitern, der Jugendvorstandschaft, den Vorstandskollegen und dem Förderverein für Ihren Einsatz im Verein.

Als nächster Tagesordnungspunkt folgte der Bericht der Jugendvertretung durch die 1. Vorsitzende Jasmin Laifer. Sie berichtete über die Durchführung der Nikolausfeier, die Vereinsmeisterschaft und den Ausflug mit den Kindern und anschließender Übernachtung in der Turnhalle – was für die Kinder immer ein ganz besonderes Highlight ist.

Die Jugendvertretung hatte am 22.09.2023 Ihre Wahl durchgeführt – dieses Ergebnis wurde einstimmig von den Mitgliedern der Versammlung bestätigt.

  1. Vorsitzende: Selina Baumann, Jasmin Laifer

  2. Vorsitzende: Annalena Schnurr

  3. Kassiererin: Jasmina Kopp

  4. Schriftführerin: Schätzle Sabrina

Beisitzer: Lina-Marie Künstle, Noah Wegner, Robert Weisser, Rebecca Armbruster, Jule Rösch, Carolin Kopp, Hannah Baumann, Patricia Herr, Suna Broweleit, Cara Kneissler, Anna-Lena Loskant, Lisa Muser, Alica Keil. 

Die Jugendvertretung ist mit 18 Personen eine schlagkräftige Mannschaft – sie sind die Ansprechpartner und Vorbilder für die Jugend im Verein.

 

Danach erfolgte der Kassenbericht von Herrn Hermann Heizmann.

Er berichtete über die, pandemiebedingt geringeren Einnahmen in den Jahren 2021 und 2022, was sich auf das Ergebnis auswirkte. Der Verein ist schuldenfrei. Aufgrund verschiedener Einnahmequellen konnten die anstehenden Ausgaben gut gemeistert werden. Der Verein kann positiv in die Zukunft blicken. Die Kassenprüfer Amanda Bürkle und Hubert Temme haben die ordnungsgemäße Kassenführung von Herrn Heizmann bestätigt und die anwesenden Mitglieder haben die Entlastung vorgenommen.

Der sportliche Leiter Pirmin Serrer hat über den Sportbetrieb berichtet. Es gab gute Ergebnisse der Beachvolleyball und Hallenvolleyball Mannschaften, die auf unserer Homepage nachzulesen sind.

Im Turnen und Freizeitsport hat der TV Zell zurzeit 15 Gruppen mit ca. 30 Übungsleiterrinnen und Übungsleitern. Die Neuanmeldungen sind enorm und führen zu Wartelisten da die Gruppenstärke von 30 Kindern nicht überschritten werden kann. 

Begrüßt wurden die zwei neuen Übungsleiterinnen Lara Göhring und Annabell Ette (Geräteturnen Mädchen ab 9 Jahren) die mit der Ausbildung zum C-Lizenz Trainer begonnen haben. Der Geräte-bestand wurde um einen Schwebebalken, ein Mini-Trampolin und Matten erweitert. 

Pirmin Serrer berichtete auch über das das Schülerturnfest vom 07. bis 09. Juli 2023 in Offenburg. Es war ein Großereignis für den TV Zell. An den drei Tagen übernahmen wir die Betreuung von mehr als 500 Kindern und Jugendlichen. Zudem haben 20 Turnerinnen und Turner des TV Zell an den Wettkämpfen teilgenommen. Insgesamt waren 70 Helfer im Offenburger Schillergymnasium, rund um die Uhr und in einer großartigen Gemeinschaftsaktion, eingesetzt. 

Es wurde über die Ergebnisse der Teilnahme am Landesturnfest in Lahr 2022 über die Ergebnisse am Landeskinderturnfest in Offenburg 2023 berichtet. Nach 7 Jahren hat der Turnverein wieder neue Trainingsanzüge, Kapuzenpullovrt und blaue T-Shirts für den täglichen Turnbetrieb angeschafft. 

Der sportliche Leiter bedankte sich bei allen Übungsleitern, der Jugendvertretung und den Vorstandskollegen und Kolleginnen für das große Engagement. Besonderer Dank auch an Familie Rumpel und Patrick Matt, die die erfolgreiche und stark angewachsene Volleyballabteilung leiten.

Das nächste Landesturnfest wird vom 30 Mai bis zum 2 Juni 2024 in Ravensburg stattfinden, das der TV Zell besuchen möchte.

 

Im Anschluss daran nahm Dieter Petri die Entlastung der gesamten Vorstandschaft vor, der auch die Wahlleitung übernommen hatte. Die Entlastung wurde von den Mitgliedern einstimmig bestätigt. 

Alle Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden alle einstimmig in Ihrem Amt bestätigt:

  1. Vorsitzende:  Sybille Nock

  2. Vorsitzender: Klemens Weisser

  3. Kassierer:      Hermann Heizmann

Sportliche Leiter: Pirmin Serrer

  1. Schriftführerin: Chrissi Symrek

  2. Schriftführerin: Julia Heizman

Interessenvertretung Frauen: Lio Fix

Interessensvertretung Männer: Manfred Wegner

Interessenvertretung Kinder:    Kerstin Teufel

Als Beisitzer und Beisitzerinnen wurden Ute Berger, Katharina Willmann, Annalena Schnurr, Lena Baumann, Laura Lehmann, Ulrich Saade im Amt bestätigt.

Dem Vorstand gehören satzungsgemäß die Vorsitzenden der Jugendvertretung Selina Baumann und Jasmin Laifer an.

Auf der Tagesordnung standen nun die Ehrungen für langjährige aktive oder passive Mitglieder an.

 

Für Ihre Verbundenheit mit dem Verein wurden 25 Mitglieder mit 20 Jahren, 22 Mitglieder mit 30 Jahren, 13 Mitglieder mit 40 Jahren, 4 Mitglieder mit 50 Jahren, 2Mitglieder mit 60 Jahren, 5 Mitglieder mit 65 Jahren und 1 Mitglied für 75 Jahre geehrt.

Frau Nock bedankte sich bei allen die geehrt wurden , für Ihr Engagement und Ihre Treue zum Verein.

Am Schluss der Veranstaltung wurde Herr Ulrich Saade zum Ehrenmitglied im Turnverein Zell ernannt.

Er wurde damit für seine langjährigen und besonderen Verdienste für die Belange des Turnvereins 1877 e.V. gewürdigt, unter anderem mehr als 50 Jahre Mitgliedschaft, 28 Jahre Organisator und Übungsleiter der Montagsturner und 22 Jahre als Beisitzer in der Vorstandschaft.

Mit großer Zuverlässigkeit, Genauigkeit, sozialer Kompetenz und Freude begleitet er diese Aufgaben. Die gesamte Vorstandschaft gratulierte Herrn Saade und die anwesenden Mitglieder mit langanhaltendem Applaus. Es ist die höchste Auszeichnung, die der Verein vergeben kann.

Die Vorsitzende bedankte sich zum Schluss der Mitgliederversammlung bei allen Spendern, Freunden und Gönnern sowie bei der Stadt Zell für die gewährte Unterstützung.

Der TV Zell ist ein starker Verein, in dem Sport Spaß macht – ein Leben lang.

Mit dem gemeinsamen Singen des Turnerliedes – der letzte Satz lautet „Großes Werk gedeiht, nur durch Einigkeit“ endete die Mitgliederversammlung 2023 und man saß noch lange in geselliger Runde beisammen.

 

Bild zur Meldung: Mitgliederversammlung 2023 in der Jahnturnhalle.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 02. 2024 - Uhr bis 19:00 Uhr

 

25. 02. 2024 - Uhr bis 19:00 Uhr